*Psychokinesiologie*   * NAET *

  

Ein Leben ohne Allergien

Vorstellung der NAET-Methode

(Nambudripad’s Allergy Elimination Techniques) 

 

 

Wer hat die Methode entwickelt

Die Behandlungsmethode wurde von der amerikanischen Ärztin Dr. Devi Nambudripad entwickelt. Sie ist in Indien geboren und lebt jetzt in Kalifornien. Sie litt seit ihrer Geburt an zahlreichen Allergien.

Sie studierte und promovierte auf dem Gebiet der Akupunktur und der Orientalischen Medizin. Außerdem ist sie Doktor der Chiropraktik und der Medizin. Aus diesem Wissen heraus entwickelte sie die besondere Behandlungs- methode. Dabei werden Teile der Allopathie, der Orientalischen Medizin, der Akupunktur, der Chiropraktik, der Kinesiologie und der Diätetik miteinander verknüpft.

Die Methode

Dr. Devi Nambudripad definiert Allergie folgendermaßen: "Eine Allergie ist eine physisch, physiologisch und (oder) psychisch ungünstige Reaktion eines Individuums auf die Anwesenheit eines oder mehrerer Stoffe, die als Allergene bezeichnet werden". Sie unterscheidet demnach nicht zwischen IgE-vermittelten allergischen Reaktionen und Unverträglichkeiten bzw. Überempfindlichkeiten. 

Für die meisten Menschen sind diese Stoffe harmlos und werden vom Körper gut toleriert, einige sind sogar der Gesundheit dienlich.

Aber bei einigen Menschen empfindet der Körper den jeweiligen Stoff als Bedrohung für den Organismus und befiehlt dem Immunsystem seine Abwehrstoffe zu mobilisieren, um den "Feind" zu bekämpfen. Das führt zu einer allergischen Reaktion des Körpers.

Von dieser Überlegung ausgehend, entdeckte Dr. Devi Nambudripad, dass man dem Gehirn durch die besondere Stimulierung der Wurzeln des sympatischen Nervensystems neben der Wirbelsäule (Blasenmeridian aus der Akupunktur) die Botschaft übermitteln kann, die falsche Wahrnehmung zu korrigieren (ähnlich einem "Reset in der Datentechnik"). Durch die anschließende Stimulierung bestimmter Akupressur- bzw. Akupunkturpunkte prägt sich dem Körper des Patienten die "neue Botschaft" endgültig ein.

Für wen ist diese Methode interessant

Die NAET-Behandlung ist eine schmerzlose, sichere und hochwirksame Methode. Es wird nur jeweils ein Allergein behandelt. Verordnete Medikamente können weiter eingenommen werden, da die NAET-Methode mit keiner anderen Behandlungsmethode kollidiert. Schulmedizinische Medikamente können durch die NAET besser vertragen werden bzw. können Unverträglichkeiten gegen diese aufgehoben werden.

Für alle Patienten, die an den verschiedensten Allergien leiden von gutartigen Hautausschlägen bis hin zu Unverträglichkeiten von Nahrungsmitteln, Umweltsubstanzen, tierischen Stoffen, Vakzinen, Medikamenten, Geweben, chemischen Bestandteilen usw. ist diese Methode zu empfehlen.

Zu den häufigsten allergischen Erscheinungen zählen Asthma, Ekzeme, Migräne, Herzrhythmusstörungen, Gelenkschmerzen und Arthritis, hormonelle Störungen, Candidose, Bauchschmerzen und Bauchkrämpfe, Kreislaufstörungen, depressive Verstimmungen sowie Schmerzen aller Art, die mit herkömmlichen Mitteln schwer zu behandeln sind. 

Außerdem sprechen viele Immunschwächen, das Syndrom der chronischen Ermüdung, die Fibromyalgie und bestimmte Formen der multiplen Sklerose bzw. Parkinson-Krankheit vorteilhaft auf die NAET-Behandlung an.

NAET ist eine ganzheitliche Methode, die jeden Patienten in seiner Besonderheit und Ganzheit berücksichtigt und die das Ziel hat, die individuelle energetische Ausgeglichenheit, die Harmonie von Yin und Yang wiederherzustellen. 

Diese "Neuprogrammierung" steht im Mittelpunkt der NAET-Behandlung. 

 

 

 

Heilpraktikerin Birgit Mehner    kontakt@naet-sachsen.de / 037322-514924